Details zum Konzept

Ziel

Vorrangiges Ziel ist die stundenweise Entlastung der pflegenden Angehörigen. Die Entlastungskräfte nehmen den Angehörigen die Betreuung des Kranken einige Stunden am Tag ab. So erhalten die Angehörigen einen zeitlichen Freiraum, über den sie verfügen können, ohne ihre Pflegebedürftigen zu vernachlässigen bzw. über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt zu lassen.

Inhalte
Wir bieten eine Reihe von Entlastungsangeboten, die grundsätzlich nach Bedarf, Fähigkeiten und Wünschen erbracht werden. Beispiele sind u.a.
-  Förderung der Bewegung
-  Förderung handwerklicher, künstlerischer/musikalischer und sozialer Fähigkeiten
-  Biographie, Erinnerungsarbeit
-  Begegnung mit anderen Menschen / kulturelle Veranstaltungen
-  Allgemeine Anleitung zur Beschäftigung, Tagesablauf,Tagesgeschehen

Hilfe im Haushalt
Dieses Angebot ist seit Juli 2019 zusätzlich im Programm. Es soll der Unterstützung der pflegebedürftigen Menschen bei der Bewältigung der zum täglichen Leben gehörenden Aufgaben dienen.

Betreuungsort

Die Betreuung findet individuell in der Häuslichkeit statt.
Von Freinsheim aus haben wir im Landkreis Bad Dürkheim begonnen und weiten unser Angebot zügig aus - immer abhängig von regional verfügbaren Mitarbeitern / innen. Fahrtzeiten und -kosten sollten für Sie und uns akzeptabel sein!
Bitte fragen Sie gerne auch aus anderen, umliegenden Regionen an!

Kosten
Pflegebedürftige erhalten im Rahmen der Pflegeversicherung den Betreuungs- und Entlastungsbetrag in Höhe von 125,00 € monatlich. Dieser Betrag ist zweckgebunden an qualitätsgesicherte Betreuungsleistungen.
Der Pflegebedürftige kann den Entlastungsbetrag für verschiedene Leistungen einsetzen:
-  niedrigschwellige Betreuungsangebote
-  Entlastungsleistungen
-  Haushaltsdienstleistungen

Pflege zu Hause / Betreuung in häuslicher Gemeinschaft

 

Weiter führende Details über uns und zur sog. 24-Stunden-Pflege finden Sie hier !

Aktuelles

Fristverlängerung für Entlastungsleistungen aus 2019 bis Dezember 2020

Die bis September befristete Ausnahmeregelung wurde jetzt bis zum 31.12.2020 verlängert. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen an !

Wir stellen ein